Fotoseiten - Triebwagen
und Züge ET
Baureihe 420
Die
Eisebahnseite
Die gezeigten Bahnfotos stellen keine besonderen Anlässe dar. Sie zeigen den ganz normalen Alltag.
Zur Eingangsseite Trieb-
wagen und Züge ET
9 Einträge vorhanden. Seite 1 ---Seiten-- 1
Am Münchener Ostbahnhof treffen sich so gut wie alle S-Bahn-Linien. Hier kommen auch noch die 420er Baureihen als Verstärker auf den Linen zum Einsatz, wo nur noch die neuen 423er Baureihen verkehren. Hier sind auch viele Langzüge beider Baureihen zu beobachten.
Begonnen hat seine Fahrt in Erding als Linie S6. Der Vollzug fährt in den Bahnhof Markt-Schwaben ein wo noch weitere Anschlussmöglichkeiten zu weiteren Regionalzügen bestehen. Bis zum Endbahnhof Tutzing ist es allerdings noch ein langer Weg.
Auf einen langen geraden Streckenabschnitt zwischen Feldkirchen und Heimstetten. Ein 420er Vollzug auf der Linie S6 in Richtung Erding.
Die Linie S5 wird noch ausschließlich von den 420er Baureihen bedient. Gestartet ist dieser Vollzug in Ebersberg und fährt in den Bahnhof München-Haar ein.
Der Bahnhof Feldkirchen ist einer von vielen Haltestellen auf dieser Strecke. Nach einem kurzen Fahrgastwechsel nimmt er seine Fahrt in Nordöstlicher Richtung wieder auf. Der nächste planmäßige Halt ist Heimstetten.
Als Linie S6 zwischen München-Riem und Feldkirchen
Dieser 420er als Vollzug gekuppelt verkehrt als S-Bahn-Linie 5 in München. Sein Ziel ist der Endbahnhof Hersching. Nach einer Linkskurve erreicht er den Bahnhof Seefeld-Hechendorf.
Die Linie S6 führt streckenweise durch sehr schöne Waldlandschaften. Diese Strecke wird auch häufig von Dampfzügen befahren. Dieser Zug hat gerade den Hp. Mühltahl verlassen und setzt seine Fahrt in Richtung Tutzing fort. Sein nächster Halt ist Starnberg.
Ein Vollzug der S-Bahn-Linie 5 läuft in den Haltepunkt Gilching-Argelsried ein.

--