Die
Eisebahnseite
Bilder werden nach Bahnhöfen oder Ortschaften von Bundesländern und angrenzende Länder sortiert.
Zurück zur
Hauptseite


Bahnhof oder Ortschaft: Buxtehude - Bundesland oder angrezendes Land: Niedersachsen

Der Metronom ME 81517 fährt als RE5 am 10. April in den Bahnhof Buxtehude ein. Auf Grund von Streckenbauarbeiten endet dieser Zug in Buxtehude und fährt wieder zurück nach Hamburg HBF.
Die Regionalbahn 24536 Hamburg-Neugraben - Stade erreicht am 5. Juni 2006 den Bahnhof Buxtehude. Es ist anzunehmen, dass viele Fahrgäste in Neukloster (der nächste Halt) aussteigen werden um den Traditionellen Pfingstmarkt der dort jedes Jahr stattfindet zu besuchen.
Zwischen Buxtehude und Apensen muß der Triebwagen in Richtung Bremervörde die sehr lästige aber auch gefährliche B73 die die einzige Verbindung von Hamburg nach Stade bzw. Cuxhaven herstellt überqueren. Um diese Bundesstraße zu entlasten ist der Bau einer Autobahn vorgesehen. Der Autobahnbau wurde jedoch immer wieder aufgeschoben, weil Naturschützer eine Gefahr für den sog. Wachtelkönig sahen. Gesehen hat ihn zwar noch niemand, aber viele glauben, ihn bestenfalls mal gehört zu haben. All diese Umstände interessieren diesen Triebwagen nicht. Er hat hier immer die Vorfahrt und kann seine Fahrt nach Bremervörde Fahrplanmäßig durchführen.
Zwischen Neugraben und Buxtehude werden noch die Gleise der Deutschen Bahn AG befahren. Hier in Buxtehude verläßt der Triebwagen die DB Gleise und befindet sich hier schon auf dem Netz der EVB. Der Streckenabschnitt von hier bis Harsefeld ist der ehemalige Teil der Buxtehude-Harsefelder Bahn. Hier besteht noch einmal die Möglichkeit des umsteigens für Reisende die in Richtung Bremervörde und Bremerhaven fahren wollen.