Die
Eisebahnseite
Bilder werden nach Bahnhöfen oder Ortschaften von Bundesländern und angrenzende Länder sortiert.
Zurück zur
Hauptseite


Bahnhof oder Ortschaft: Malliß - Bundesland oder angrezendes Land: Mecklenburg Vorpommern

Der Bahnhof Malliss hatte eine große Bedeutung was die Güterverladung anbelangt. Hier sind Verladerampen und eine Bahnhofsmeisterei angesiedelt. Vor der Stillegung hatte es hier keine Bahnverladung mehr gegeben. Er ist für‚ den Personenverkehr zweigleisig ausgebaut und besitzt einen Inselbahnsteig. Von hier aus zweigte auch eine Bahnstrecke nach Lübtheen ab. Die Abzweigung ist noch vorhanden, aber nicht mehr befahrbar. Diese Strecke ist von der Zufahrtstraße die von der B 191 zum Bahnhof Malliss führt noch zu sehen.
Der Inselbahnsteig des Bahnhofs Mallis, der nicht mehr von Fahrgästen sondern von Kiefern bevölkert wird.
Die Bahnhofseinfahrt Mallis bei Kilometer 9,7. Bis zur Betriebseinstellung durfte hier nur 10 Km/h gefahren werden.